Header Image Serviced Apartments
Köln

Business Apartments

Das Wohn- und Geschäftshaus im Süden Kölns wurde 2015 von einem holländischen Insolvenzverwalter erworben. Es befindet sich im Stadtteil Zollstock, in dem Unternehmen wie Goethaer und UNICEF sitzen und der über eine gute öffentliche Verkehrsanbindung verfügt. Das Objekt mit einer Geschossfläche von etwa 2.100 m² und einer Grundstücksfläche von 1.000 m² wies zum Zeitpunkt des Erwerbs erheblichen Leerstand und einen hohen Anteil an Mietern mit schlechter Zahlungsmoral aus. Nachdem die Entwicklungsphase im Jahr 2017 abgeschlossen war, wurden im Zuge der Umnutzung zu einem Apartmenthaus der Großteil der 66 Wohnungen saniert, die Allgemeinflächen und der Eingangsbereich neugestaltet und die Apartments vollständig möbliert. Parallel hierzu wurden die Gewerbemietverträge langfristig verlängert. Aktuell ist das Bestandsobjekt voll vermietet.

Projektinformationen

Standort

Köln
Stadtteil Zollstock

ca 1.000 m²

Grundstücksfläche

2015

Ankauf

66

Apartments

Status

Vollvermietung

ca. 2.100 m²

Geschossfläche Bestand

Entwicklungsziel

Komplettsanierung inkl.
Möblierung abgeschlossen

Weitere Projekte der Serviced Apartments